Fahrzeugfolierung von Folienpartner

Folierter Audi R8 Barbados Blau von Folienpartner

Eine Fahrzeugfolierung bietet sich als eine ideale Lösung an, wenn Sie an Ihrem Fahrzeug eine Veränderung vornehmen möchten, ohne dabei Einfluss auf den ursprünglichen Lack zu nehmen. Das Verfahren wird im Englischen auch als Car Wrapping bezeichnet und ermöglicht eine individuelle Anpassung von Farbe und Design Ihres Autos oder Ihres ganzen Fuhrparks.

Bei der Fahrzeugfolierung kommen spezielle Folien zum Einsatz, die neben einem individuellen Design weitere Vorteile besitzen. So dienen die Folien gleichzeitig als Lackschutz und schützen vor Baumharz, Steinschlag und Sonneneinstrahlung. Um eine hochwertige und langanhaltende Folierung sicherzustellen, sind einige Vorarbeiten notwendig. So wird Ihr Fahrzeug vor der Umgestaltung gründlich gereinigt, um die Haftungsdauer der Fahrzeugfolierung zu verlängern.

Unterschiede zwischen Kunststofffolien und Lackierung

Die Fahrzeugfolierung gilt im Falle der Vollverklebung als eine kostengünstige Alternativ zur Lackierung. Die Kunststofffolien bringen gleichzeitig schützende Eigenschaften mit sich und bewahren den darunterliegenden Lack beispielsweise vor Kratzern, Steinschlag, UV-Strahlung und Witterungseinflüssen. Eine Autofolierung ist in zahlreichen Mustern und Farben möglich, sodass der eigenen Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Die Folierung muss lediglich die Richtlinien zur Sicherheit im Straßenverkehr erfüllen. Im Gegensatz zur herkömmlichen Lackierung lassen sich die Folien außerdem wieder rückstandsfrei entfernen, sodass Sie die Optik schnell und einfach verändern können.

Designfolierung: Individueller Charakter durch Farben und Effekte

Eine Fahrzeugfolierung lässt keine Wünsche offen: Sie genießen eine großen Auswahl an Designs und Farben, die Ihnen eine perfekte Möglichkeit zur individuellen Gestaltung Ihres Fahrzeugs bieten. Wer möchte, verwandelt das eigene Auto in ein echtes Unikat und verleiht ihm einen eigenen Charakter.

Zu den beliebtesten Folien gehören Metallic- und Carbon-Designs. Ihr Auto wird durch diese Effekte in einem sowohl sportlichen als auch eleganten Look präsentiert. Wer die eigene Individualität noch stärker ausdrücken möchte, kann eigene Bilder und Motive für die Folierung verwenden. Mithilfe der Vollverklebung lassen sich sogar spezielle Muster wie das Erlkönig Design realisieren.

Folierung eines VW Golf Avery Lively Grün
Vollfolierung eines Mercedes AMG in Gelb mit schwarzen Streifen

Vorteile der Fahrzeugfolierung

– Designveränderung ohne aufwendige Lackierung
– Kombination aus individuellem Design und Lackschutz
– Ideal als Schutz für Leasingfahrzeuge und zum Werterhalt von Oldtimern
– Große Vielfalt an Farben und Designs
– Individuelle Designs mit eigenen Bildern, Motiven und Logos möglich
– Einzigartige Camouflagefolierung möglich
– Rückstandslose Entfernung
– Kostengünstiger als Lackierung

Fahrzeugfolierungen aller Art

 

Welche Fahrzeuge eignen sich für eine Folierung?

Bei Folienpartner können Sie PKWs und LKWs aller bekannten Fabrikate folieren lassen. Auf Anfrage übernehmen wir für Sie gerne auch die Folierung von Booten, Motorrädern und sonstigen Objekten. Neben der Vollfolierung ist auch eine Teilfolierung möglich. Diese Variante eignet sich vor allem für den Rennsport sowie für Privatpersonen, die nur einen Teil Ihres Wagens designen lassen möchten.

Teilfolierung eines VW Golf TVR

Welche Vorteile hat die Digitaldruckfolierung?

Wenn Sie sich eine vollkommen individuelle Folierung Ihres Fahrzeugs wünschen, empfehlen wir Ihnen die Designfolierung, die auch als Digitaldruckfolierung bezeichnet wird. Bei dieser Variante der Fahrzeugfolierung sind Design möglich, die frei nach Kundenwunsch erstellt werden. Bei den Designs kann es sich beispielsweise um eigene Bilder, Muster, individuelle Beschriftungen oder Firmenlogos handeln. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Grundsätzlich können wir Ihr Fahrzeug mit jedem Design folieren – mit Berücksichtigung der Markenrechte und Richtlinien zur Sicherheit im Straßenverkehr. Haben Sie kein bestimmtes Design vor Augen, unterstützt unsere Grafikabteilung Sie gerne bei der Ideenfindung.

Folienauswahl & Folienhersteller

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Foliensortiment an Farben in Matt, Glanz, Metallic oder Chrom & Carbon Folien bekannter Hersteller wie 3M, Avery, KPMF, Bruxsafol, Oracal & XPEL.

3M Logo
Avery Dennison Logo
KPMF Logo
Oracal Logo
Bruxsafol Logo
XPEL Logo
Auswahl an Folien in verschiedenen Farben
Mactac Farben & Effekte wie z.B. Glänzend oder Matt
kpmf-folienauswahl
3M-Farbfächer

Interesse?

Fragen Sie sich nicht länger wie Ihr Auto überzogen mit der neuen Folie aussehen würde. Kontaktieren Sie Ihren Fachbetrieb für professionelle Autofolierung noch heute!

Tesla Model 3M Dark Grey
Porsche Cayenne mit roter Folierung von Folienpartner
Car Wrapping eines Tesla Y in der Farbe Blau
Porsche gelb foliert

Weitere Vollfolierungen

Lamborghini Aventador S Blau foliert
BMW z4 Nardograu Car Wrapping
Lamborghini urus xpel Ultimate plus Car Wrapping
Mercedes AMG C43 3m charcoal

Häufige Fragen zur Fahrzeugfolierung

Ihre Frage ist nicht dabei? Zögern Sie nicht direkt bei uns nachzufragen.

Wie lange hält die Autofolie auf dem Fahrzeug?

Laut Hersteller hält eine Folierung 5 bis 7 Jahre. Wir empfehlen die Folien spätestens nach 5 Jahren wieder entfernen zu lassen.

Ist eine Autofolierung witterungsbeständig?

Wird eine Fahrzeugfolierung fachgerecht durchgeführt, fällt diese witterungsbeständig aus und schützt Ihr Fahrzeug gleichzeitig vor Lackschäden. Um eine optimale Folierung Ihres Autos oder Fuhrparks zu erreichen, reinigen wir Ihr Fahrzeug vor der Beklebung gründlich. Wir bringen die Folie außerdem sorgfältig an und vermeiden dabei die Bildung von Blasen oder Falten.

Welche Arten der Autofolierung gibt es?

Im Rahmen der Fahrzeugfolierung gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Zu den beliebtesten Varianten gehören die Digitaldruckfolie, die vollkommen individuelle Designs ermöglicht, sowie die Lackschutzfolierung, die Ihr Fahrzeug vor Schäden durch Kratzer, Baumharz, Steinschlag und UV-Strahlung schützt.

Darüber hinaus präsentiert sich die Scheibentönung als eine beliebte Variante der Fahrzeugfolierung und bietet sowohl einen Schutz vor neugierigen Blicken als auch vor Sonneneinstrahlung und Hitze. Die Autobeschriftung erlaubt zudem eine individuelle Beschriftung Ihres Fahrzeugs oder Fuhrparks, sodass Sie Ihren Wagen optimal für Werbezwecke einsetzen oder ihm einen individuellen Charakter verleihen können.

Was sind die Unterschiede zwischen Teil- und Vollfolierung?

Im Rahmen einer Fahrzeugfolierung können Sie sich entweder für eine Teilfolierung oder für eine Vollfolierung entscheiden. Während bei einer Teilfolierung lediglich einzelne Bereiche Ihres Fahrzeugs mit einer Folie überzogen werden, wird Ihr Wagen bei einer Vollfolierung vollständig mit Folie beklebt. Beide Varianten lassen sich an nahezu allen Arten von PKWs und LKWs umsetzen.

Eine Vollfolierung eignet sich neben der optischen Wirkung als ganzheitlicher Lackschutz. Die Wirkung einer Teilfolierung beschränkt sich im Hinblick auf den Lackschutz hingegen nur auf einen Teil Ihres Autos. Einerseits lassen sich mit dieser Art der Folierung gefährdete Fahrzeugteile schützen und andererseits bietet sich die Variante für individuelle Beschriftungen an.

Lässt sich eine Fahrzeugfolierung als Schutz vor Steinschlag einsetzen?

Indem Sie Ihr Fahrzeug mit einer speziellen Schutzfolie überziehen lassen, genießen Sie einen effektiven Schutz vor Lackschäden. Möchten Sie Ihren Wagen aus optischen Gründen folieren lassen, profitieren Sie sowohl von der ansprechenden Optik als auch von der Schutzwirkung der Folien.

Lässt sich eine Fahrzeugfolierung für Werbezwecke einsetzen?

Wenn Sie Ihr Fahrzeug zur Verbreitung Ihrer Werbebotschaft verwenden möchten, empfiehlt sich eine Teilfolierung Ihres Wagens. Diese erlaubt individuelle Schriftzüge und Logos, die auf Ihr Angebot aufmerksam machen.

Was ist im Rahmen der Fahrzeugfolierung nicht erlaubt?

Eine Fahrzeugfolierung bietet Ihnen vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und setzt der Kreativität kaum Grenzen. Um die Straßensicherheit nicht zu gefährden, gibt es jedoch einige Ausnahmen. So dürfen beispielsweise keine Nummernschilder, Scheinwerfer oder anderweitige Beleuchtungseinrichtungen foliert werden. Folien, die andere Verkehrsteilnehmer behindern, gefährden oder belästigen könnten, sind ebenfalls nicht erlaubt. Gerne beraten wir Sie vor einer Folierung zu Ihren Möglichkeiten und erläutern, was möglich ist und was nicht.

Wir folieren unter anderem folgende Modelle & Marken

Porsche
Tesla

In diesen Regionen sind wir für Sie aktiv

Wiesbaden
Darmstadt
Frankfurt
Mainz
Offenbach
Hanau